navadnig.net
Online-Speicher Nextcloud

Eigener Online-Speicher mit Nextcloud

Wer sich um den Datenschutz kümmert und sich von Angeboten wie Dropbox, Google Drive oder OneDrive lösen will findet unweigerlich den Weg zu Nextcloud. Nextcloud ist ein Online-Speicher, wurde 2016 gegründet und ist ein Fork von ownCloud. Der Funktionsumfang ist hoch und es wird großer Wert auf die Zusammenarbeit von Teams gelegt.

Die Software selber ist in PHP geschrieben und muss auf einem Server installiert werden. Des Weiteren wird eine MySQL Datenbank benötigt. Während der Installation wird man durch das Install-Script geführt, wodurch die Einrichtung relativ einfach ist. Lediglich die Konfiguration in Bezug auf Sicherheit und Performance erfordert Kenntnisse. Die kann man sich jedoch in der umfangreichen Dokumentation aneignen. Zudem finden sich zahlreiche Tutorials im Netz. Die Cloud Lösung kann über den Browser administriert werden.

Eigenschaften

  • Freie Software
  • Benutzerfreundlich
  • Einfache Benutzerverwaltung
  • Teilen und Zugriff auf die Daten von überall und mit jedem Gerät
  • Sync-Clients für Desktop Linux, macOS und Windows
  • Sync-Clients für mobile Betriebssysteme Android und iOS
  • Apps für Adressbuch, Aufgaben, Kalender, Fotogalerie, Videokonferenz usw.
  • uvm.

Webseite: https://nextcloud.com

Alternativen

Weitere Software Lösungen sind:

  • ownCloud
  • Pydio
  • Seafile
  • SparkleShare
  • Syncthing